TELEFON

+86 (027) 5111 3188

Anteil an:

G1021-10ML Flaschen mit nekrotischer Zelle Propidium Iodid PI Fleck

Spezialisierung:10ml
Produktnutzen:Kernfärbung von nekrotischen Zellen oder Geweben
Lagerung und Transport:Auf 4 ° C gelagert und vor Licht geschützt, gültig für 6 Monate.
Ml:
Verfügbarkeitsstatus:
  • G1021-10ML.
  • Servicebio

Produktbeschreibung


Produktbeschreibung

Pi oder Propidiumjodid ist ein Analogis von Ethidiumbromid, das stark an DNA binden kann. Es gibt rote Fluoreszenz frei, nachdem er in doppelsträngige DNA eingeführt wurde, um eine Färbung von DNA- oder Zellkern zu erreichen. PI kann nicht in die intakte Zellmembran eindringen, sondern kann die beschädigte Zellmembran von späten apoptotischen Zellen und toten Zellen eindringen. Nutzen Sie diese Funktion, wird PI in der Regel in Kombination mit fluoreszierenden Sonden wie Calcein-AM oder FDA verwendet, um Live- und Totzzellen zu färben und zu beobachten. Oder verwenden Sie die Fließzytometrie, um die Zellapoptose und den Zellenzyklus quantitativ zu erfassen. Die maximale Anregungswellenlänge des PI-doppelsträngigen DNA-Komplexes beträgt 535 nm und die maximale Emissionswellenlänge beträgt 615 nm.


Die PI-Färgenösung dieses Produkts ist einsatzbereit mit einer PI-Konzentration von 100 ug / ml, die direkt für die Kernfärbung nekrotischer Zellen oder Gewebe verwendet werden kann, und die Zellsuspension kann mit dieser Färbungslösung gefärbt werden zur Zellzykluserkennung durch Durchflusszytometrie.


Produktverwendung.
Produktname

Code

Speziell

PI-Fleck

G1021-10ML.

10 ml.


Verwendungszweck:

Betriebsschritte für die Durchflusszytometrie zum Erkennen von Zellenzyklus:


1. Die kultivierten Live-Zellen werden verdaut, mit PBS gewaschen und durch die Zentrifugation mit niedriger Geschwindigkeit gesammelt, um Zellpellets zu erhalten.

2. Fügen Sie langsam 1-3 ml 90% Ethanol bei -20 ° C an das Zellpellet hinzu, resuspendieren Sie die Zellen in einem Eisbad über Nacht.

3. Zentrifugierung von 1500 U / min für 5 Minuten, um die Zellen zu sammeln, in PBS zu resuspendieren, und Zentrifuge wiederzentern, um den Überstand zu entfernen.

4. Fügen Sie 250 μl PBS hinzu, um die Zellen zu resuspendieren.

5. Fügen Sie 2 μl RNase A (empfohlener WGR8021) bei einer Konzentration von 1 mg / ml und einem Wasserbad bei 37 ° C für 40 min hinzu.

6. Fügen Sie 50 μl PI-Färbungslösung hinzu und inkubieren Sie 20 Minuten lang im Dunkeln (die Zeit kann entsprechend den Färbungsergebnissen der experimentellen Materialien eingestellt werden).

7. Durchflusszytometrieerfassung.


Betriebsschritte des Fluoreszenzmikroskops Beobachtung von lebenden und toten Zellen:


1. Entfernen Sie nach den kultivierten haftenden Zellen das Medium und waschen Sie zweimal mit PBS.

2. Verdünnen Sie die PI-Färbungslösung 10-20-mal mit PBS, um eine PI-Färbungslösung mit einer Endkonzentration von 5-10 μg / ml herzustellen. Fügen Sie der Brunnen einen angemessenen Betrag der PI-Färbe-Arbeitslösung hinzu, um die Zellen abzudecken, und inkubieren Sie 5-10 Minuten bei Raumtemperatur im Dunkeln.

3. Verwerfen Sie die Färbungsarbeit, fügen Sie PBS hinzu, um die Zellen abzudecken, und beobachten Sie mit einem Fluoreszenzmikroskop. Die Kerne von toten Zellen oder späten apoptotischen Zellen zeigen eine rote Fluoreszenz.



Anmerkungen

1. Fluoreszenzfarbstoffe haben das Problem des Abschreckens. Es wird empfohlen, den Test am selben Tag nach dem Färben abzuschließen.

2. Bitte tragen Sie während des Betriebslabors und Einweghandschuhe.

Verpackung und Versand

Alle unsere Produkte werden in Standardkarton verpackt.

downloadimg.

Firmeninformation


Scheibe 10 Scheibe 11. Scheibe 12. Scheibe 13. Scheibe 14.





Contact us

Schnelle Links

Produktkategorie

In Kontakt kommen

 5. Stock, 22 Gebäude, Biopark, Gaoxin 2. Straße Nr. 388, East Lake High-Tech Entwicklungszone, Wuhan, Hubei, China 430079
 +86 (027) 5111 3188
Copyright © 2021 Wuhan ServiceBio Technology Co., Ltd.