TELEFON

+86 (027) 5111 3188

Produktkategorie

Anteil an:

PEI 40K Transfektionsreagenz für Zellbiologie Transfektionsreagenz

Spezifikation: 10ml.
Verfügbarkeitsstatus:
  • G1802-10ML.
  • Servicebio
  • ServiceBio.

Produktbeschreibung

G1802-10ML.

Einführung:
PEI 40K-Transfektionsreagenz (linearisiertes Polyethylenimin-Transfektionsreagenz) ist ein hochladendes kationisches Polymer mit einem linearen Polyethylenimin als Hauptkörper mit einem Molekulargewicht von 40000, das positiv aufgeladen ist und effektiv mit der negativen Nukleinsäure kombiniert werden kann, bildet a Komplex und wird in die Zelle eingeführt. Das linearisierte Polyethylen-Imin (PEI 40k) Transfektionsreagenz ist geringe toxische, hohe Transfektionseffizienz und niedrige Kosten, ist ein sehr beliebtes, momentanes Transfektionsreagenz von Zellen. Das derzeit nachgewiesene lineare PEI 40K-Transfektionsreagenz wird in einer Vielzahl von Zelllinien, einschließlich Hek-293, Hek293T, CHO-K1, COS-1, COS-7, NIH / 3T3, SF9, HEPG2 und Hela-Zellen usw. verwendet. Transfektionseffizienz bis zu 80% ~ 90%.

Lagerung und Transport

Transport von Eisbeutel (Nasseis); 4 ° C-Konservierung, gültig für 6 Monate.

Schritte

1. Vorbereitungen vor der Transfektion von anhaftenden Zellen (6-Well-Platte als Beispiel finden Sie in der beigefügten Tabelle für andere Spezifikationen):

a) am Tag vor der Transfektion die Zellen gleichmäßig in der Brunnenplatte in geeigneter Dichte pflanzen, und es ist ratsam, dass die Zellen während der formalen Transfektion auf 70 bis 85% zusammenlaufen;

b) Entfernen Sie vor der Transfektion das ursprüngliche Zellkulturmedium, 1-2-mal mit PBS waschen, und ersetzen Sie 1,8 ml serumfreies oder niedriges Serum (weniger als 5%) Basismedium oder Opti-MEM; Verschiedene Zellen sind ein serumabhängiger Sex, der je nach bestimmten Zelltypen angepasst ist.

c) Platzieren Sie die ersetzten Zellen in den Inkubator und starten Sie den Transfektionskomplex vor.

2. Vorbereitungen vor der Transfektion von Suspensionszellen:

a) Zentrifugen Sie am Tag der Transfektion die entsprechende Menge Zellen, um das Medium zu entfernen, und resuspendieren Sie sie in serumfreiem oder niedrigem Serum (weniger als 5%) Basismedium;

b) Platzieren Sie die vorbereiteten Suspensionszellen im Inkubator und starten Sie den Transfektionskomplex vor. Das Volumenverhältnis zwischen dem Transfektionskomplex und dem Kulturmedium kann unter Bezugnahme auf das Verhältnis von anhaftenden Zellen eingestellt werden.

3. Vorbereitung des Transfektionskomplexes:

a) Bereiten Sie die Lösung A: 100 μl serumfreies Basalmedium und 2 μg Plasmid-DNA vor, mischen sich gut durch Pipettieren;

b) Bereiten Sie die Lösung B: 100 μl serumfreies Basalmedium und 6-8 μl PEI 40-K-Transfektionsreagenz vor, mischen sich gut durch Blasen und Ansaugen;

c) Fügen Sie die Lösung B zur Lösung A hinzu, mischen Sie sanft durch Pipettieren, und inkubieren Sie 15 Minuten bei Raumtemperatur, um einen DNA-PEI-Transfektionskomplex zu bilden.

4. Transfizierte Zellen:

a) Fügen Sie den in dem vorherigen Schritt erhaltenen Transfektionskomplex hinzu, indem Sie ein Kreuz oder einen Kreis an die zuvor ersetzte Well-Platte ziehen;

b) Halten Sie die Well-Platte und zeichnen Sie eine \"8 \" auf der ebenen Fläche oder schütteln Sie die Kulturplatte sanft auf andere Weise, um es vollständig gemischt zu machen, und inkubieren Sie in einem 37 ° C, 5% CO2-Inkubator;

c) Der DNA-PEI-Transfektionskomplex wird mit den Zellen 4-6 Stunden inkubiert, um eine bessere Transfektionseffizienz zu erhalten. Längere oder Übernachtungsinkubation hat eine bessere Transfektionseffizienz.

Vorsichtsmaßnahmen

1. Bitte verwenden Sie gesunde Zellen in gutem Zustand. Es wird empfohlen, die wiederhergestellten Zellen mindestens zweimal vor der Transfektion weitergegeben zu werden.

2. Bitte verwenden Sie hochwertige, endotoxinfreie Plasmide.

3. Hohe Serumspiegel während der Transfektion und der Einsatz von Antibiotika können die Transfektionseffizienz und den Zellstatus beeinträchtigen.

4. Die Toleranz und Empfindlichkeit verschiedener Zellen sind unterschiedlich. Die Länge der Transfektionsinkubationszeit und des Verhältnisses der PEI / DNA-Verwendung kann entsprechend der Situation eingestellt werden.

5. Dieses Produkt wird nur für wissenschaftliche Forschung verwendet, nicht für den Menschen.

6. Bitte tragen Sie während des Betriebslabormäntels und Einweghandschuhe.

Angehängte Tabelle: Transfektionsnutzung verschiedener Zellkulturgefäße (nur als Referenz)

Kulturschiff.

Wachstumsbereich

(Cm2)

Anzahl der inookierten Zellen

DNA-Betrag

(ug)

Pei

(Μl)

Transfektionskomplexvolumen.(Μl)

Gesamtkapazität

(Ml)

96Wollen Platte

0.3

(2-4) × 104

0.1

0,3-0.4.

10

0.1

24Well-Platte

1.9

(1.2-2.4) × 105

0,5-1.

1.5-4.

50

0.5

12Well-Platte

3.8

(2.4-4.8) × 105

1-2.

3-8.

100

1

6Well-Platte

9.5

(6-10) × 105

2-4.

6-16.

200

2

10 cmpetrische schale

55

(4-6) × 106

12-24.

36-96.

1000

12

T75Kulturflasche

75

(6-10) × 106

18-36.

54-144.

1000

15

Dieses Produkt ist nur für wissenschaftliche Forschungszwecke, nicht für die klinische Diagnose!

G1802-10ML.downloadimg.Scheibe 12.Scheibe 13.Scheibe 10Scheibe 14.

Vorherige: 
Nächste: 
Contact us

Schnelle Links

Produktkategorie

In Kontakt kommen

 5. Stock, 22 Gebäude, Biopark, Gaoxin 2. Straße Nr. 388, East Lake High-Tech Entwicklungszone, Wuhan, Hubei, China 430079
 +86 (027) 5111 3188
Copyright © 2021 Wuhan ServiceBio Technology Co., Ltd.